Fotoaufruf für den Weltfrauentag

Liebe Menschen,

wir wollen wieder Sichtbarkeit schaffen.
Wir wollen Gesicht zeigen.
Wir brauchen eure Gesichter!

Schickt uns bis zum 10.02.2021 euer Bild für eine
Videoproduktion zum Weltfrauentag 2021 an:
kontakt@das-theaterbuero.de.

Aufgrund der aktuellen Pandemie werden voraussichtlich eine Präsenzveranstaltungen zum Weltfrauentag am 08.03.2021 stattfinden können. Unser Anliegen ist es diesen Tag dennoch nicht einfach unkommentiert verstreichen zu lassen.
Somit gestalten wir – Das Theaterbüro – gemeinsam mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Aachen, dem Gleichstellungsbüro Würselen und dem DGB-Region NRW Süd-West einen digitalen Abend für den Weltfrauentag 2021.
Das Video soll sich mit Themen der Gleichberechtigung befassen und sowohl auf das aufmerksam machen, was bereits im Rahmen der Gleichstellung erreicht wurde, als auch widerspiegeln was diesbezüglich noch zu tun ist.
Die Videopremiere ermöglicht es uns am Weltfrauentag zumindest virtuell zusammenzukommen, das Video gemeinsam zu schauen und uns im Chat darüber auszutauschen. Unter dem Hashtag „Verbündete“ suchen wir Menschen, die durch ihr Foto ihre Solidarität mit Frauen zum Ausdruck bringen möchten und Sichtbarkeit schaffen wollen. Am Ende des Videos wollen wir eine Collage mit vielen verschiedenen Menschen zeigen, denen sich dieser Tag widmet und die diesen Tag gemeinsam mit uns feiern. Das Video wird am 08.03.2021 auf YouTube veröffentlicht.

Wir freuen uns auf eure Bilder,
Das Theaterbüro

#Weltfrauentag #furiousfemales #verbündete #gesichtzeigen #aktivismus #gleichberechtigung #gleichstellung #aachen #Feminismus #Feminist #achtermärz

Respect Speech 3.0

#RESPECTSPEECH 3.0 bringt euch zusammen mit unterschiedlichsten interessanten Menschen. Eine Einladung zum regen Austausch über vielfältige Themen von Mensch zu Mensch.
Am 02.02.2021 um 19:30 Uhr erwartet euch ein digitaler Abend, in dem der Austausch von Meinungen, das Zuhören und das (Hinter-)Fragen im Vordergrund stehen.
Wir möchten einen Raum schaffen, in dem Menschen wieder mehr in einen Dialog kommen und in dem wir Gegensätze als Vielfalt begreifen und konstruktiv nutzen.
Ort:
Die Veranstaltung hosten wir über die Plattform ZOOM.
Meeting-ID: 870 9973 4360
Kenncode: 929377
Ablauf:
Nachdem unsere Moderator:innen euch an das Format heranführen und Perspektiven zur Gesprächsgestaltung aufführen, sprecht ihr zweimal 25 Minuten im Zweiergespräch miteinander.
Anschließend wird gemeinsam reflektiert.
Während der gesamten Veranstaltung lassen alle Teilnehmenden die Kamera an!
Kontakt:
respectspeech@dialogunddemokratie.net
Weitere Informationen unter:
https://web.facebook.com/events/981749385566140

Spendenaufruf

Auch wir sind von der aktuellen Krise betroffen: aber wir geben sicher nicht auf!

Unsere aktuellem Projekte versuchen wir soweit es geht auf YouTube fortzuführen!

Aber wir brauchen eure Hilfe, damit wir nach der Krise weitermachen können.

Wir freuen uns über jede Spende.




 

Im Theaterbüro soll das Publikum mitgestalten

Unter dem Motto „Theater ist Dialog“ haben wir am vergangenen Freitag zu einer Gesprächsrunde zwischen politischen Entscheidungsträger*Innen, Kulturschaffenden und Pädagogen eingeladen. Hierbei diskutierten wir die Notwendigkeit des Theaters, sowie neue Gestaltungsansätze in der Aachener Kulturlandschaft. Am Ende bleibt die Erkenntnis: es wurde viel erreicht, aber es gibt auch für alle noch viel zu tun.

Wir freuen uns auf ein spannendes und wegweisendes 2020 mit euch!

Einen Artikel über unsere Veranstaltung findet Ihr in der Ausgabe der Aachener Nachrichten / Aachener Zeitung vom 9.3.2020.